Proktologie am Marktplatz

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind krankhaft vergrößerte Schwellpolster am Übergang vom Mastdarm zum Afterkanal. Sie bleiben oft lange Zeit unentdeckt, sind aber die häufigste Ursache von Afterjucken, Entzündungen, Blutungen oder Stuhlverschmutzung der Wäsche. In diesem Fall spricht man von einem Hämorrhoidal-Leiden.

Meist hilft eine mehrmalige Verödung (Sklerosierung), eine Infrarot-Behandlung, das Abbinden mit kleinen Gummiringen (Ligatur) und vor allem auch die Lasertherapie. Diese Behandlung verläuft fast immer schmerzlos. Nur in seltenen Fällen (unter 2%) muss operiert werden. Hier kooperieren wir mit geeigneten proktologischen Zentren, die darin über spezielle Erfahrung verfügen.